Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Sylke Schunicht

                  

 

Zu meiner Person

Seit 20 Jahren arbeitete ich in einem kaufmännischen Bereich und wurde konfrontiert mit Stress, Hektik und Druck.
Mit 30 Jahren bekam ich Neurodermitis (10 Jahre lang) und habe alle erdenklichen an Heilverfahren ausprobiert. Der ärztliche Befund lautete "austherapiert".
Dies war die Zeit, in welcher ich mich mit den Meditationen und Vorträgen von Robert Betz auseinandergesetzt habe. Mein Leben wurde verändert und ich begann "aufzuräumen". Heute habe ich keine Neuroderrmitis mehr.
In der Zwischenzeit durfte ich nochmals spüren wie das ist, wenn man alles auf einmal möchte. Knochenbrüche waren die Folge.
Diese heilten aber ungewöhnlich schnell.
Ich begann mit der Ausbildung als Transformation Therapeutin und beendete meinen Job als kfm. Angestellte.

Seit 2 Jahren arbeite ich selbständig. Mein Herzenswunsch.
Heute weiss ich, dass alles seine Zeit braucht.  Das hat mir gezeigt, dass man sehr gut den Alltag meistern kann in Leichtigkeit und in Form des Beobachers.
Auch den Beruf kfm. Angestellte habe ich wieder aufgenommen und kombiniere beides. Was mich heute erfüllt, ist ungeheure Dankbarkeit über die Chance eines neuen Lebens in Liebe und Leichtigkeit. Dies gibt mir die Chance zu verstehen, dass Themen (Krankheiten) nur bedingt sein können, wenn man bereit ist "aufzuräumen".